Donnerstag, 31. Dezember 2015

Zum Jahreswechsel...

... ein paar Impressionen aus Bad Rothenfelde.

Heute möchte ich einmal die Photos für sich sprechen lassen, für einen ruhigen und entspannten Jahresausklang. Falls Fragen zu einzelnen Aufnahmen auftauchen, könnt ihr mir gerne eine Mail schicken. :-)

Gegenlicht


3D-Projektion auf Fächerwasserspiel


Stützbalken des kleinen Gradierwerkes


Großes Gradierwerk


Dunst


Rieselnde Sole


3D-Projektion vor Fächerwasserspiel


Kurmitttelhaus in Bad Rothenfelde

Die Photos sind alle in der Zeit vom 12.-27. Dezember 2015 entstanden.

Ich wünsche allen Bloglesern einen gesunden Jahreswechsel und einen guten Start ins Jahr 2016!

Sonntag, 6. Dezember 2015

Nikolaustag

Lichtschimmer


Kerzenschein

Zum Nikolaustag habe ich Photos von unseren Windlichtern gemacht.

Mich interessiert eure Meinung. Welche Aufnahme findet ihr stimmungsvoller – die erste, wo sich der Schein der Flamme im Glas spiegelt oder die zweite, bei der ich zusätzlich einen Sternfilter eingesetzt habe?

Ich bin gespannt und wünsche allen Bloglesern noch eine stressfreie Vorweihnachtszeit! :-)

Beide Photos habe ich am 05. Dezember 2015 aufgenommen.

Montag, 23. November 2015

'The Magic of Santana' in Konzert

The Magic of Santana

Am Samstag, dem 21. November 2015, war ich mit Abraxas im 'Kleinen Theater am Markt' in Wahlstedt und wir genosssen ein ganz besonderes Konzert von 'The Magic of Santana' und Alex Ligertwood (ehemaliger Sänger bei Santana).

Ich habe noch nie ein so ergreifendes 'Somewhere in Heaven' gehört! Thanks to Alex und Danke an die Musiker!! Dieser Song war dem am 01. November 2015 verstorbenen Raul Rekow gewidmet, der viele Jahre bei Santana spielte, lange Zeit gemeinsam mit Alex. Raul Rekow trat voriges Jahr zusammen mit Alex und 'The Magic of Santana' auf. Es waren seine beiden letzten Live-Auftritte...

Aber nicht nur dieser Song bewegte das Publikum. Das ganze Konzert war unwahrscheinlich intensiv, voller Leidenschaft und Herz. Ganz so, wie auch Raul immer seine Congas gespielt hat.


Gerd Schlüter und Alex Ligertwood






Chris Haertel


Jürgen Pfitzinger


Martin Hohmeier


Andreas Rohde und Alex Ligertwood


Oliver Steinwede


Pablo Escayola

Die Photos sind alle am 21. November 2015 entstanden.

Montag, 9. November 2015

Herbstimpressionen 2

Weg


Weg

Vor ein paar Tagen waren wir wieder einmal mit unseren Kameras und Stativen in Wald und Feld unterwegs.

Teilweise war es noch leicht dunstig, was den Weg auf dem ersten Photo, wie ich finde, etwas geheimnisvoll aussehen lässt.

Dieses Mal habe ich die Aufnahmen leicht bearbeitet, da die Farbgebung auf dem Original nicht meiner eigenen Wahrnehmung entsprach.

Die Photos habe ich am 01. November 2015 aufgenommen.

Herbstimpressionen 1

Im Gegenlicht


Zaubernuss

Hier habe ich zwei Beispiele dafür, wie fröhlich der Herbst sein kann, bunt und sonnig.

Die Aufnahmen entstanden am 04. Oktober 2015.

Samstag, 17. Oktober 2015

Sonnenblume

Sonnenblume


Sonnenblumenmitte

Dies ist die Sonnenblume, die auch in dem vorigen Post zu sehen ist. Hier ist sie vollständig geöffnet und streckt sich dem strahlend blauen Himmel entgegen.

Die Mitten der Sonnenblumen erinnern mich in dieser Blütephase oft an Mandalas...

Beide Photos sind am 03. September 2015 entstanden.

Sonntag, 27. September 2015

Sonnenblume und Vollmond

Sonnenblume


Vollmond

Beim letzten Vollmond bot sich uns ein einzigartiger Anblick. Auf unserem Balkon haben wir eine Sonnenblume stehen und zufällig sah ich, wie der Vollmond sich hinter die Sonnenblume schob.

Fasziniert von diesem Motiv schnappte ich mir mein Stativ und meine Kamera. Nach Stunden und viele Einstellungen später hatte ich dann diese Aufnahmen im Kasten.

Den Vollmond, der wie eine leuchtende Perle in der sich öffnenden Sonnenblumenblüte eingebettet ist und die Sonnenblume, die versucht, den Vollmond mit ihren langen Knospenspitzen festzuhalten.

Die Photos sind beide am 29. August 2015 entstanden.

Morgen werden wir wieder Vollmond haben. Diese Sonnenblume ist inzwischen verblüht und langsam bilden sich Sonnenblumenkerne in der Blüte. Ich werde sie aufbewahren und im nächsten Frühjahr aussäen...

Sonntag, 6. September 2015

Mohn

Mohnknospe


Mohnblüte


Mohnkapsel

Ich habe den Mohn bei uns im Garten über mehrere Monate mit meiner Kamera begleitet. Es handelt sich hier um Päonienmohn.

Der Päonienmohn ist ein Verwandter des Schlafmohns, einer der ältesten Kulturpflanzen überhaupt. Es gibt ihn seit ca. 8.000 Jahren.

Seine gefüllte Blüte ist sehr üppig und erinnert ein wenig an die Blüten der Pfinstrosen, siehe meinen Post Zum Sommeranfang.

Das erste Photo ist am 21. Juni 2015 entstanden.
Die zweite Aufnahme habe ich am 05. Juli 2015 gemacht.
Und das dritte Photo habe ich am 15. August 2015 aufgenommen.

Mittwoch, 12. August 2015

Dill

Dill


Dill


Dolde mit Blüten

Der Dill oder das Gurkenkraut stammt ursprünglich aus Vorderasien und wurde schon im Alten Ägypten als Heil- und Gewürzpflanze verwendet. Es wird vermutet, dass der Dill durch die Mönche, die diesen Doldenblütler in ihren Klostergärten anpflanzten, nach Mittel- und Nordeuropa kam.

Bei uns im Garten wächst und gedeiht er wie Unkraut und würzt seit einigen Wochen unsere Salate, Fischgerichte und Quarks mit seinem einmaligen Geschmack.

Und Dill kann noch mehr. Er kann bei Verdauungsstörungen mit Völlegefühl und Blähungen helfen, sowie auch bei leichten krampfartigen Magen-und Darmbeschwerden.

Für mich ist er ein sehr interessantes Photomotiv gewesen.

Die Aufnahmen entstanden am 03. und 05. Juli 2015.

Sonntag, 26. Juli 2015

Am Lüneburger Stintmarkt

Stintmarkt


Das Gewicht vom Alten Kran


Lüner Mühle

Anfang Juli hatten wir eine laue Sommernacht und zusätzlich Vollmond...

Diese Voraussetzungen haben uns mitsamt unseren Kameras und Stativen in das Lüneburger Hafenviertel gelockt.

Die ersten beiden Photos sind in der blauen Stunde entstanden und zeigen den Stintmarkt.

Der Name Stintmarkt stammt von einem kleinen heringsartigen Fisch, dem Stint. Im Mittelalter wurde hier ein reger Handel mit dem Stint getrieben. Heute reiht sich eine Kneipe an die nächste und man kann sehr gemütliche Abende draußen am Wasser im alten Hafen an der Ilmenau verbringen. Es gibt dort allerlei Leckereien, sowohl zu trinken als auch zu essen.

Das dritte Photo zeigt den aufsteigenden Vollmond hinter der Lüner Mühle.

Die ersten beiden Aufnahmen habe ich am 03. Juli 2015 aufgenommen.
Die dritte Aufnahme entstand nach Mitternacht, also schon am 04. Juli 2015.

Sonntag, 21. Juni 2015

Zum Sommeranfang...

Pfingstrose


Pfingstrose

... ein paar Impressionen aus unserem Garten.

Dadurch, dass es doch noch recht kühl ist, stehen einige Blumen, wie zum Beispiel die Pfingstrose, später in Blüte als im letzten Jahr. Da machte sie schon gut zwei Wochen früher, rechtzeitig zu Pfingsten, ihrem Namen alle Ehre.

Ich wünsche uns allen einen tollen Sommer und hoffe auf noch viele richtig sonnige Sommertage!

Die beiden Photos sind vom 21. Juni 2015.

Sonntag, 31. Mai 2015

Heute...

Süntelbuche

 ... hat ein sehr liebenswerter Mensch im Alter von 95 Jahren unsere Welt verlassen.

Als ich ihm das erste Mal begegnet bin (vor etwas mehr als zweieinhalb Jahren), habe ich ihn sofort in mein Herz geschlossen. Er war ein lebensfroher Mensch voller Herzenswärme und ein Kavalier der alten Schule.

Gestern haben wir einen Regenbogen gesehen, als wir bei ihm im Krankenhaus waren. Er begann auf der Erde und das Ende verschwand irgendwo im Himmel. Heute habe ich mich gefragt, ob der Regenbogen ihm den Weg zeigte und ihn wie eine Brücke in eine andere Welt führte...

Ich bin sicher, dass er angekommen ist in der geistigen Welt, mit der er sich schon zu Lebzeiten beschäftigt hat.

Hier hinterlässt er eine große Lücke. Wir werden ihn vermissen!

Das Photo habe ich bei einem gemeinsamen Ausflug zu viert am 11. Juni 2014 aufgenommen. Wir haben eine ca. 150 Jahre alte Süntelbuche besucht und ich habe durch das Blätterdach nach draußen photographiert.

Samstag, 30. Mai 2015

Urlaubsphotos 11

Königssee

Zum Abschluss der Urlaubsphotos-Posts habe ich noch eine Aufnahme vom Königssee im Gegenlicht.

Ich habe sie am 18. Mai 2015 (unserem ersten Urlaubstag) gemacht, als wir mit dem Boot auf der Rückfahrt von St. Bartholomä nach Königssee waren.

So schließt sich der Kreis und viele Photos der letzten elf Posts wären bei schönem Wetter gar nicht zustande gekommen...

Urlaubsphotos 10

Panorama von Berchtesgaden


Watzmann

An unserem Abreisetag präsentierte sich Berchtesgaden mit blauem Himmel und Sonnenschein. Da hatten wir noch einmal Gelegenheit, das Panorama von Berchtesgaden mit dem Watzmann im Hintergrund zu bewundern.

Die Watzmannmittelspitze ist mit ihren 2.713 m der höchste Punkt der Berchtesgadener Alpen.

Einer Sage nach war König Waze ein grausamer Herrscher und verbreitete mit seiner Frau und seinen Kindern Furcht und Schrecken im Lande. Nachdem er eine Bauersfamilie mit seinem Pferd zerstampfte, wurde er mitsamt seiner Familie von der Bauersfrau verflucht und alle wurden in Stein verwandelt.

Unsere Rückfahrt verlief recht problemlos und so waren wir nach ca. zehn Stunden wieder zu Hause. Und was empfängt uns hier? Regen...

Die Photos sind vom 28. Mai 2015.

Mittwoch, 27. Mai 2015

Urlaubsphotos 9

Königssee


St. Bartholomä

Heute war unser letzter Urlaubstag. Die Sonne hat es zwar nicht geschafft, sich durch den bewölkten Himmel zu kämpfen, aber es war trocken. :-)

Das erste Photo zeigt den Blick auf St. Bartholomä vom berühmten Malerwinkel aus. Im 19. Jahrhundert war dies ein beliebtes Motiv bei Künstlern. Die Entfernung über den Königssee bis zur weltbekannten Wallfahrtskirche beträgt ca. vier Kilometer.

Diese Aufnahme ist vom 27. Mai 2015.

Das zweite Photo zeigt St. Bartholomä an unserem einzigen sonnigen Urlaubstag, am 18. Mai 2015.

Urlaubsphotos 8

Hintersee


Hintersee

Kaum ist Pfingsten vorbei, ist der Regen wieder da...

Am Nachmittag wurde das Wetter etwas besser. Es gab zwischendurch ein paar Regenpausen. Wir haben die Gelegenheit genutzt und sind zum Hintersee gefahren, um den wir dann herumgewandert sind.

Die Boote liegen verwaist an ihren Stegen und warten, dass sie jemand auf den See rudert. Stattdessen fallen die nächsten Regentropfen.

Die Photos habe ich am 26. Mai 2015 aufgenommen.

Dienstag, 26. Mai 2015

Urlaubsphotos 7

Farn


Pastell


Kalb


Jennergipfel

Der Pfingstmontag startete mit freiem Blick auf die Berge. Es sollte ein weiterer trockener Tag werden mit wechselnder Bewölkung und wir haben den Jenner erklommen. Der Berg ist 1.874 m hoch. Der Weg war sehr abwechslungsreich.

Die ersten beiden Aufnahmen zeigen Impressionen vom Wegesrand, durchaus der Jahreszeit entsprechend...

Es ist auch völlig normal, dass die Wanderwege über Kuhweiden führen. Bei der Gelegenheit ist mir die dritte Aufnahme gelungen.

In der Höhe ist in den letzten Tagen alles, was im Tal als Regen ankam, als Schnee gefallen und so mussten wir uns den letzten Teil des Weges durch Schnee und teilweise über Schneelawinen zur Bergstation durchkämpfen.

Die vierte Aufnahme zeigt den Blick auf den Gipfel des Jenner, eingefangen von der Terrasse der Bergstation.

Die Photos sind vom 25. Mai 2015.

Urlaubsphotos 6

Almbachklamm


Sulzer-Wasserfall

Am Pfingstsonntag hatten wir nach längerer Durststrecke endlich einmal einen trockenen Tag. Den haben wir genutzt und sind durch die Almbachklamm gewandert. Sie ist ca. 2,5 Kilometer lang und zählt mit ihren Wasserfällen zu den schönsten wildromantischen Schluchten in den Bayerischen Alpen. Bis 1963 wurde durch die Klamm noch Holz getriftet.

Beim Einstieg in die Klamm passiert man die einzige noch erhaltene Marmorkugelmühle Deutschlands. Dort werden mit Hilfe der Wasserkraft aus grob behauenen Marmorblöcken Marmorkugeln geschliffen.

Das zweite Photo zeigt einen Ausschnitt vom 114 m langen Sulzer-Wasserfall, der von den Felsen in die Klamm hinunterstürzt.

Die Photos stammen beide vom 24. Mai 2015.